Lederbank aus Global 3190 in blau

Artikel-Nr. 71901200001-9
998,00 €*
inkl. MwSt.

mit Armlehne;Lederbzug blau;Holzfüße Eich egeölt

Lederbank aus Global 3190 in blau
Inspiration und Detailbilder

Ihre Anfrage wurde erfolgreich abgeschickt!

Ihr Team von BRANDL in Kelheim
09441 - 50110

Den Händler in Ihrer Nähe finden

Um die führenden Händler in Ihrer Nähe anzeigen zu können geben Sie bitte Ihre PLZ ein:

  • Produktbeschreibung

    Im Stuhlsystem Global 3190 finden Sie nicht nur schicke und moderne Stühle.

    Auch Bänke in unterschiedlichen Breiten, mit Holzfüßen oder als Freischwinger können zusammengestellt werden und sind eine gute Alternative zu Stühlen am Tisch.

    Auf dieser Bank mit Armlehnen finden bequem 3 Personen ihren Platz.

    Die Kombination aus weichem marinefarbenen Leder und edlen Vierkant-Holzfüßen in Eiche geölt geben der Bank eine besondere Ausstrahlung.

    Eine Kontrastnaht in beige hebt das dunkelblau des Leders zusätzlich hervor.

    Die Bank gibt es auch in ca. 180 cm, 200 cm, 220 cm und 240 cm Breite. Und für weniger Platz in ca. 140 cm.

    Ausführung:

    • 4-Fuß Bank mit Armlehne
    • Kontrastnaht
    • Rücken standard
    • voll gepolstert

    Polsterung:

    • Wellenunterfederung und Polyurethanschaum

    Material:

    • Bezug Leder
    • Gestell: Holz

    Farbe:

    • Bezug: marine
    • Gestell: Eiche geölt

    Abmessung:

    • Breite: ca. 160 cm
    • Höhe: ca. 94 cm
    • Tiefe: ca. 67 cm
  • Pflege­hinweise

    Lederpflege

    Lederpflege

    Der Aufwand der Lederpflege richtet sich nach der Lederart, den Nutzungsgewohnheiten und der Nutzungsintensität. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisung zu behandeln. Bitte die Herstelleranleitungen beachten. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bei der Reinigung von Ledersofas oder -sessel sollte auf Wasser möglichst verzichtet werden, denn Wasser kann auf dem Leder Flecken hinterlassen. Viel besser geeignet ist destilliertes Wasser. Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit einer weichen Bürste, Nubuk-, Pad- oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Im Zweifelsfall fragen Sie gern Ihren Einrichtungsberater. 

    Bedenken Sie bitte immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne ausbleicht und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist.


Zuletzt angesehene Produkte